Sie wollen die Vorteile der künstlichen Intelligenz nutzen, wissen aber nicht, wie und mit welchem Projekt Sie beginnen sollen? Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Daten in Werte für Ihre Kunden und Mitarbeiter verwandeln können?

Die intuitive und leistungsstarke Datakeen-Lösung ist die IA Enterprise-Plattform für Teams, die ihre Datenbestände voll ausschöpfen möchten, ohne sich auf lange und kostspielige Projekte festzulegen. Es eignet sich auch für Datenabteilungen, die ihre Prozesse beschleunigen wollen.

Die Plattform, die einfachste auf dem Markt, ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, ihre Daten zu zentralisieren und an Projekten mit hoher Wertschöpfung zu arbeiten. Der zentrale Kollaborationspunkt von Datakeen verfügt über verpackte Algorithmen, um Zeit in Ihren KI-Projekten zu sparen. Mit wenigen Klicks können Sie Self-Service-Analysen durchführen und leistungsstarke Vorhersagemodelle bereitstellen. Die Plattform ist privat konzipiert und hilft Ihnen auch bei der Einhaltung der DGMP.

Die Plattform besteht aus 3 Hauptschichten:

ALLE IHRE DATEN ZUSAMMENZUFASSEN

Die erste Schicht der Plattform ist ein Datalake (zentralisiertes Dateisystem) vom Typ Amazon S3, mit dem Sie alle Daten aus Ihren verschiedenen Systemen und Tools zentralisieren können.

Produktions-, Marketing- und Vertriebsdaten: Füttern Sie Datakeen mit allen Arten von Dateien. Es ist möglich, Textdaten, Tabellen, Bilder oder Video- und Audioaufnahmen zu importieren. Es ist möglich, Daten von Ihrem Arbeitsplatz zu laden oder bestehende Datenbanken und SaaS-Tools damit zu verbinden.

AN IHREN DATEN MITZUARBEITEN

Die verschiedenen Datenanalyseprojekte sind kollaborativ: Ein Freigabesystem und ein Chat stehen den Mitarbeitern zur Verfügung.

Ein System von Rollen und Berechtigungen steuert den Zugriff und die Funktionen, die zu verschiedenen Beteiligten gehören.

Eine genaue und nominative Geschichte der Transformationen, die auf den Daten durchgeführt wurden und über die Schnittstelle verfügbar sind.

VOM EXPERIMENTIEREN BIS ZUR PRODUKTION

Nach der Aggregation und Zentralisierung der Daten ist es möglich, fortschrittliche KI-Techniken unter anderem für folgende Bereiche zu implementieren:

Feinsegmentierung der Kunden für Marketingkampagnen
Ausfälle oder Ausfälle in Produktionsprozessen zu identifizieren und zu vermeiden.
Dokumente oder E-Mails automatisch klassifizieren, um Betriebszeit zu sparen.
Wie können diese verschiedenen Projekte einheitlich und einheitlich mit dem Stand der Technik in Bezug auf die automatische Lernmethode (Machine Learning) betrachtet werden?

Wie können diese Use Cases mit einer End-to-End-Pipeline in die Produktion gebracht werden, die nach ihrer Erfahrung getestet, überwacht und transparent ist?

Datakeen, basierend auf der Containertechnologie (Docker), verfügt über einen Ressourcen-Orchestrator, der es ihm ermöglicht, von Experimenten zur Produktion mit vollständiger Fluidität überzugehen. Die Modelle werden ebenfalls optimiert und im Laufe der Zeit überwacht, um ein hohes Qualitätsniveau und eine schrittweise Verbesserung im Laufe der Zeit zu gewährleisten.

 

Interessiert? Lassen Sie uns Ihre Probleme besprechen und eine Demo anfordern.

Eine Demo anfordern