Wir verbessern und managen nur gut, was wir messen.

Während die Überwachung von Leistungsindikatoren weitgehend in der Managementpraxis verwurzelt ist, ist die Verwendung von Daten als Produktivitätsfaktor noch wenig verstanden.

Warum? Denn Daten sind ein abstrakter Begriff, gleichbedeutend mit unmerklichen Versprechungen, aber dennoch ein Eldorado der New Economy.

Konkret sind Daten Informationen. 0s und 1s, die es Ihnen ermöglichen, mehr über Produkte, Kunden, Lieferanten, Wettbewerber, Produktions- und Qualitäts-Know-how, Firmenkapital, wenn es sich um Wissen handelt, Geld in Form von Schriftgeld, Beweise in Form von Fotos und Videos zu erfahren.

 

Wie schaffen Sie also Wert aus Ihrem Datenkapital?

Künstliche Intelligenz nutzt diese Daten, um sie zu transformieren: in Entscheidungsunterstützung, Prozessbeschleunigung, Arbeits- und Austauschvereinfachung.

Also, für Sie, Führungskräfte und Manager, mehrere Wege der Reflexion:

  • Wie kann ich meinen Umsatz durch bessere Kundenkenntnis, höhere Kundengewinnung, aber auch Mitarbeitergewinnung steigern?
  • Wie kann man Kundenbindung durch ein qualitativ hochwertiges Benutzererlebnis aufbauen?
  • Wie kann ich meine knappen Ressourcen besser rekrutieren und verwalten?
  • Wie kann man die Produktion optimieren und Kosten senken, indem man künstliche Intelligenz einsetzt, um sie besser kennenzulernen?
  • Wie kann man von kontinuierlicher Verbesserung, messbarer operativer Exzellenz und all dies dank der Umsetzung vieler Indikatoren profitieren?

 

Interessiert? Lassen Sie uns Ihre Probleme besprechen und eine Demo anfordern.

Fragen Sie nach einer Demo